V is for Virgin - Kelly Oram

Meinung

Kein Sex vor der Ehe? Ein spannendes Thema in einer Zeit in der es im Trend ist den Partner häufig zu wechseln. Online-Dating macht es möglich, schnell jemanden zu finden und der Fokus wird weniger auf etwas bindendes gelegt.

Kelly Oram hat mit ihrem Buch ,,V is for Virgin“ ein Thema aufgegriffen, dass in die Richtung geht und mich neugierig gemacht hat.

Valerie ist seit drei Monaten mit ihrem Freund zusammen und er möchte einen Schritt weitergehen. Ihr geht das zu schnell und sie erklärt ihm, dass sie mit dem körperlichen Akt der Liebe bis zur Ehe warten möchte. Ihr Freund ist enttäuscht und verletzt, worauf er sie verlässt und Lügen über das Aus der Beziehung erzählt. Valerie setzt sich zur Wehr und geht mit ihrem Vorsatz: ,,Kein Sex vor der Ehe.“ in die Öffentlichkeit, mit dem sie Anklang und Ablehnung erhält.

Valerie wuchs mir schnell ans Herz, denn sie hat tragische Momente erlebt und man versteht ihren Schritt mit dem Sex zu warten.

Mir kam es vor, als würde Valerie deswegen nur noch gemobbt und jeder Anlass genutzt, um sie fertig zu machen – immer im Hinterkopf, dass sie 17 (!) ist. Es entspricht sehr dem amerikanischen Stil. Mir war das zu einseitig und es hat mir die Tiefe gefehlt.

Valerie war für mich eine starke und sympathische Figur. Mit ihren Boys wurde ich hingegen nicht warm und sie gerieten schnell in Vergessenheit.

Ich war neugierig, wie sich Valeries Kampagne entwickelt und ob sie sich treu bleibt. Langeweile habe beim Hören der Geschichte keine empfunden. An dieser Stelle möchte ich auch die Sprecherin Corinna Dorenkamp loben, deren Stimme den Figuren gut standen.

Fazit

Rückblickend behandelt das Buch ein spannendes Thema. Der eigentliche Fokus ist ab und an verloren gegangen und es hätte mehr in die Tiefe gehen können. Das Ende hat mir gefallen und ich bin gespannt wie es in Band 2 weitergehen wird.

Buch: V is for Virgin – Kelly Oram, ONE Verlag, 336 Seiten, erschienen 2020

Hörbuch: V is for Virgin – Kelly Oram, Lübbe Audio Verlag, 7 Std 20 Min 

wenn du dich auch für das Buch interessierst, einfach 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*