wandering hopefully: Selbsterkenntnis auf Reisen – Franziska Hülshoff

Seiten 56, erschienen 2020

Tredition Verlag

Ein Weg der Selbsterkenntnis festgehalten mit wohlgewählten, einfachen Worten in englischen lyrischen Texten. Die Texte flossen wie von selbst in einem intuitiven Schreibprozess aufs Papier, als die Autorin allein in der Welt unterwegs war. In jedem Wort liegen bewegende Erlebnisse, tiefe Gefühle und Augen öffnende Erkenntnisse über das Selbst und das Leben verborgen.

Diese wunderschöne Buchpost habe ich von Franziska Hülshoff erhalten und ist wie für die Augen gemacht. In das Cover habe ich mich verliebt und die Autorin ist sehr sympathisch.

Cover

Es handelt sich um ein Lyrikbuch mit persönlichen Texten, die auf Reisen der Autorin im Alleingang 2017 und 2018 entstanden sind. Zwei Texte zur Einführung sind auf deutsch, die poetischen Texte auf englisch. Die englischen Texte sind gut zu verstehen. Fallen lassen, genießen und beobachten was die Texte mit einem machen.

Ein sehr persönliches Buch, das ich gerne gelesen habe, danke für das herzliche Geschenk.

Bewertung

wenn das Buch auch in deinem Bücherregal stehen soll, einfach

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*