Hinterm Hasen lauert er – Colin Hadler

Hinterm Hasen lauert er – Colin Hadler

280 Seiten, erschienen 2019

Edition Keiper

Das Leben des sechzehnjährigen Finn gerät aus den Fugen: Da geschieht eine Entführung, und gleich noch eine, ein geheimnisvoller neuer Nachbar gibt Rätsel auf, und eine neue Mitschülerin hat offenbar viel zu verbergen. Finns Familie ist in dem ganzen Durcheinander auch nicht grade hilfreich aber mit Unterstützung seiner Freunde versucht er, die ganze Welt zu retten. Nein, eigentlich nur die Kleinstadt, in der sie leben, aber immerhin …

Von ,,Hinterm Hasen lauert er“ von Colin Hadler habe ich viel positives gehört und nahm an, dass es ein Buch nach meinem Geschmack sein wird. Obwohl ich über das Buch informiert war und den Klappentext gelesen habe, wusste ich nicht wohin die Reise mich führt.

Ich habe mich gefreut als ich das Buch in den Händen hielt und anfangen konnte zu lesen.

Die Geschichte beginnt ruhig, so ruhig wie das Leben von Finn. Dann beginnt die Spannung und es geschieht etwas in Finns Leben.

Der Erzählstil gefällt mir sehr gut. Die Geschichte hat mich schnell in den Bann gezogen. Zu dem Hauptprotagonisten Finn baute ich gleich eine Bindung auf. Es ist ein ständiges Auf und Ab. Der Autor baut einen starken Spannungsbogen auf, der Leser wird gefordert und fiebert mit.

Die Geschichte hat mich gepackt und Emotionen beim Lesen ausgelöst. Ich fieberte mit, einmal kam mir fast eine Träne und ich habe viel gelacht, besonders der Abschluss hat mich gekonnt unterhalten.

In der Geschichte entwickelt sich eine kleine Romanze fürs Herz, die ich genau richtig unterteilt und aufgebaut finde. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Der Leser hat Platz für seine eigenen Gedanken.

Während des Lesens hatte ich eine Assoziation zum großen Werk ,,Das Schweigen der Lämmer“ und bin beeindruckt.

Fazit

Colin Hadler hat mich mit seinem Debüt begeistert, zum Lachen gebracht sowie traurige Emotionen hervorgerufen. Das Buch ist spannend, ein bisschen traurig und schließt mit einem großen Grinsen im Gesicht ab.

Ich habe mich unterhalten gefühlt und das Buch in mein Herz geschlossen. Ich zähle es zu eins meiner Jahreshighlights.

Wie zu Anfang erwähnt, lag ich richtig. Das Buch traf genau meinen Geschmack.

Bewertung

Cocktailbewertung
Cocktailbewertung
Cocktailbewertung
Cocktailbewertung
Cocktailbewertung
(Visited 13 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*