Die Unheimlichen: Den Nachfolgern im Nachtleben – Sarah Khan

Die Unheimlichen: Den Nachfolgern im Nachtleben – Sarah Khan

64 Seiten, erschienen 2018

Carlsen Verlag

Die Gruselgeschichten der jungen deutschen Schriftstellerin Sarah Khan spielen im heutigen Berlin. Wenn in ihrer Kurzgeschichte „Den Nachfolgern im Nachtleben“ die Berliner Schickeria einen verstorbenen Partylöwen ausgräbt und zu neuem Leben erweckt, um herauszufinden, ob das Nachtleben der Achtzigerjahre vielleicht besser war, dann zeigt Isabel Kreitz mit ihren Bildern erst wie schaurig diese Idee ist.

Ich bin aktuell im Mangawahn durch die Podcasts von Meik Gudermann und habe Lust auf Comics und dergleichen und habe zu diesem Buch gegriffen.

Ich finde die Geschichte hat hinten und vorne keinen Fuß. Mir fehlt der Zusammenhang und die Charaktere sind schlecht ausgebaut, weshalb ich die Geschichte nicht verstanden habe. Die Zeichnungen sind gelungen und schön anzusehen.

Eine Bewertung bekommt das Buch nicht, ich zeige damit was ich gelesen habe und wie mein Eindruck ausgefallen ist.

(Visited 5 times, 1 visits today)
Veröffentlicht in Manga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*