Die Mechanik des Herzens – Mathias Malzieu

Die Mechanik des Herzens – Mathias Malzieu

192 Seiten, erschienen 2014

btb-Verlag

Edinburgh, 1874. Die Alten fragen sich, ob dies die kälteste Nacht sei, die die Welt je erlebt hat. In dieser eisigen Finsternis wird Jack geboren – mit einem Herz, das einfach nicht schlagen will. Die alte Hebamme Dr. Madeleine setzt ihm ein mechanisches Herz in Form einer Kuckucksuhr ein. Um zu überleben, muss Jack fortan jeden Tag aufgezogen werden und heftige Emotion vermeiden. Vor allem darf er sich aber niemals, absolut niemals verlieben. Doch dann trifft Jack die bezaubernde Tänzerin Miss Acacia …

Auf das Buch habe ich mich sehr gefreut. Das Cover ist mehr als ansprechend und der Klappentext klingt skurril.

Für mich stellte sich das Werk als eine nette Geschichte für zwischendurch heraus. Wenn Jack sein besonderes Herz nicht gehabt hätte, wäre es eine normale Liebesgeschichte geworden.

Ein nettes Werk, dass man meiner Meinung nach nicht zwingend lesen muss. Mir hat die Besonderheit und Einzigartigkeit gefehlt.

Bewertung

Cocktailbewertung
Cocktailbewertung
Cocktailbewertung
(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*